Neues Jahr, neues Glück

So. Der ganz normale Alltag hier hat wieder angefangen. Das heisst fast, im Moment lieg ich krank zuhause.

Die Schule hat am 4. Januar gleich wieder angefangen. Ziemlich zu früh und das schlimme ist, dass wir 7 Wochen bis zu den nächssten Ferien haben:D
In der ersten Woche musste ich eine Präsentation über Reiseliteratur im 18. Jahrhundert halten und da ich nicht die allerbeste darin bin, mich in den Ferien hinzusetzen und das fertigzustellen hatte ich die Nacht davor ziemlich viel zu tun. Das gemeine an der ganzen Sache war, dass das gesamte Kapitel, das ich lesen sollte auf Nynorsk war und das zwar zu verstehen ist, jedoch manche Wörter sich so sehr unterscheiden, dass es ziemlich lange dauert sie herauszusuchen und zu verstehen. Ausserdem muss man dann alle Wörter die man benutzen will ‚übersetzen‘ um sie richtig in die Präsentation einzufügen aber ja.. Übung macht den Meister.

In der zweiten Woche hatten wir von AFS aus eine Arbeitswoche, in der wir irgendwo arbeiten mussten. Eigentlich war geplant, dass ich hoch in den Norden zu meinen Grosseltern reise und dort dann irgendwo arbeite, hat sich dann aber nicht so ergeben.
Naja, eine Woche im Kindergarten oder im Kleidungsgeschäft klingt jetzt nicht so verlockend, weshalb mein Papa mir  die Woche an der NTNU und bei SINTEF klargemacht hat. Die ersten 3 Tage war ich an der NTNU im Nahrungsmittelchemielabor und habe dort mit einer Bachelorstudentin verschiedene Versuche zur Löslichkeit von Proteinen im Lachs durchgeführt. Da ich absolut keine Ahnung von Chemie habe, hab ich natürlich null verstanden warum wir was genau machen, aber es hat Spass gemacht :D. Ziemlich anstrengend war das Stehen den ganzen Tag, aber das wars wert.

DSC_2340DSC_2343

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s